23.08.2016 14:59 Alter: 1 year
Kategorie: Tourberichte

Tourbericht #31

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum Bückeburg am 9.7.2016


Bilder (c) Black Rat Pictures

Bilder (c) Black Rat Pictures

Bilder (c) Jörg Preuß - Black Rat Pictures

Zwei Wochen MPS Bückeburg sind vorbei und für einige von euch damit eine schöne aber auch anstrengende Campingwoche.

Für mich war es das erste mal, dass ich in Bückeburg war und kann nur sagen, die Location ist beeindruckend. Wald überall um das Gelände und ein Mausoleum in Sichtweite zu unserer Bühne und überhaupt ein riesiges Gelände. Da kann ich schon verstehen, das man sein Zelt aufschlägt und gar nicht wieder gehen möchte.

Am ersten Samstag hatten wir bestes Wetter im Gepäck und viele alte Bekannte und neue Gesichter sollten diesen Tag besonders machen. Auch wenn wir inzwischen schon auf ein paar MPS gespielt haben, so sind wir doch von der Größe der Veranstaltung und der Masse der Besucher immer wieder beeindruckt. So haben wir uns natürlich gefreut, abermals Teil dieses Events zu sein und für euch auf der Bühne zu stehen.

Allerdings reicht ein Tag schon als Besucher nicht, um alle Attraktionen, Stände und Angebote zu besuchen und schon gar nicht, wenn man drei Stunden davon auf der Bühne steht, auf- und abbauen muss und gerne am Merch noch ein paar CDs signiert.

Umso schöner war das Doppelwochenende Bückeburg für uns. In der ersten Woche haben uns unsere Freunde von Waldkauz besucht und ein verpflichtungsfreies Wochenende genossen und an Bückeburg 2 durften wir dann endlich mal wieder zusammen mit euch das Festival als Besucher genießen.

Bei all den tollen Bands und Essensständen (bei denen vor lauter tollen Angeboten der Magen und die Geldbörse schon fast zu klein sind) kann ein MPS nur gelingen. Außerdem konnten wir unsere Freunde von Metusa und Cesair wiedersehen, unsere Bühne mit Faun teilen, Bands wie Versengold oder Omnia genießen und so bleibt abschließend nur zu sagen, es war uns wieder ein Freude.

Alles Gute und bis demnächst euer

VanThomas der Barde