23.11.2014 18:15 Alter: 4 yrs
Kategorie: Tourberichte

Tourbericht #15

zum 22.11.2014 im Bambi galore in Hamburg


Irgendwie ist Hamburg in den letzten Monaten schon fast zu unserem zweiten Zuhause geworden. Nicht nur wohnt unser Kobold derzeit in der Hafenstadt, auch der Rest von uns war des Öfteren zu Besuch, um dort unser erstes Album aufzunehmen. Somit kannten wir den Weg schon fast auswendig.

Wir als Mythemia durften den Abend eröffnen und es war in jedem Fall ein würdiges letztes Konzert für dieses Jahr. Wir hatten sehr viel Spaß. Die Stimmung vor der Bühne (damit seid ihr gemeint, liebe Fans und Freunde) hat jedenfalls wesentlich dazu beigetragen, dass wir einen weiteren tollen Auftritt hatten. Aber besonders gefreut haben wir uns über einige bekannte Gesichter, die teilweise eine noch längere Anreise hatten als wir. Dass es Menschen gibt, die keine Kosten und Mühen scheuen um uns zu sehen ist einfach unheimlich schön und motivierend.

Aber nicht nur wir durften den Abend musikalisch gestalten, mit von der Partie waren „Der Münzer“, die unter anderem aus ex-InExtremo Mitgliedern bestehen und vor allem die alten InExtremo Songs spielen.

Zum Abendausklang, durfte Shilan noch einmal die Bühne betreten. Für alle die es nicht wissen, sei an dieser Stelle unauffällig auf ihr Soloprojekt hingewiesen. Mit Hang, Gitarre und Bouzouki (normalerweise auch mit ihrer Harfe) verzauberte sie die Hörerinnen und Hörer.

Alles in allem kann ich nur noch einmal sagen, es war ein gelungener Abend, mit tollen Leuten.

Alles Gute und bis demnächst euer

VanThomas der Barde